Systemkomponenten

Den Mittelpunkt des RMX-Systems von rautenhaus digital® bildet die Zentraleinheit RMX7950USB. Sie verfügt über den RMX 0-Bus zur Steuerung des Fahrbetriebs und den Selectrix-kompatiblen RMX 1-Bus. An diesen Bus werden alle stationären Decoder angeschlossen, an diese wiederum Weichen, Licht- und Formsignale, Drehscheiben, Haus- und Straßenbeleuchtungen oder andere Funktionsmodelle ebenso. Auch Gleisbelegtmelder finden hier Anschluss.

Alle diese Decoder werden von rautenhaus digital® angeboten. Neben den üblichen 8-fach-Decoder gibt es auch platz- und kostensparende 16-fach Decoder und flexible Multifunktions-Decoder aus einem 4-fach Schalt- und einen 4-fach Belegtmelder – ideal für Module und Segmente oder den abgelegenen Endbahnhof!

Aufgrund der 100%igen Selectrix-Kompatibilität lassen sich diese Decoder auch an Selectrix-Systemen anderen Anbieter betreiben.

An den RMX 0-Bus werden Bediengeräte wie der Multifunktionshandregler RMX7945 angeschlossen. Die „kleine 7“ kennzeichnet dabei ein besonderes Feature des RMX-Systems, bei dem beide RMX-Busse gemeinsam in einem Kabel geführt werden. Dies erkennt man an den 7-poligen Buchsen und Steckern. So kann der Multifunktionshandregler RMX7945 ohne umstecken Lokomotiven steuern, Weichen und Signale stellen oder Rückmeldungen empfangen.

Als „walk-aroundcontrol“ kann der Handregler während des Betriebs vom Bus getrennt und an anderer Stelle der Anlage wieder mit diesem verbunden werden – ohne Datenverlust oder Betriebsunterbrechungen.

Selbstverständlich verfügt die Zentraleinheit über ein integriertes USB-Interface zum direkten Anschluss an moderne Computer.