drwxr-x--- 8 ftp ftp 4096 Nov 10 19:14 .. -rwxr-xr-x 1 ftp ftp 891 Jan 12 2017 foot.htm -rwxr--r-- 1 ftp ftp 3550 Apr 12 2016 head.htm -rwxr--r-- 1 ftp ftp 2223 Jul 16 2013 msm.css Modellbahn-Service-Mecklenburg - Ihr Partner für rautenhaus digital®
Modellbahn-Service-Mecklenburg
Ihr Partner für rautenhaus digital®

rautenhaus digital®    NEUHEITEN

SLX888N Multifunktionsdecoder
 
                 zum Schalten und Melden

 

Selectrix® & Motorola

Aufgrund der besonderen elektrischen Eigenschaften des Drei-Leiter-Systems und des dort meist verwendeten Märklin-Motorola-Systems wurden hierfür spezielle 8-fach und 16-fach Rückmeldebausteine (Besetztmelder SLX516 und Besetztmelder SLX518) entwickelt. Sie überwachen 8 bzw. 16 Gleisabschnitte und geben den Status jeden Abschnitts 13 mal pro Sekunde an den SX-Bus weiter. Der SX-Bus überträgt die Informationen zum Multifunktions-Interface SLX852, das hier als sogenannte Bus-Zentrale arbeitet. Neben dem Interface zur Verbindung mit dem PC und den Rückmeldebausteinen werden keinerlei weitere Komponenten zum Melden benötigt.

Das Schalten von Weichen, Form- und/oder Lichtsignale, Entkuppler u.s.w. können Sie in der Erweiterung mit den Standartkomponenten von rautenhaus digital® realisieren. Alle Komponenten werden mit dem genormten und leistungsstarken SX-Bus verbunden, der dann ein schnelles und zuverlässiges Schalten und Melden sicherstellt.

Auf dem Computer sorgt eine geeignete Steuerungs-Software im Zwei-Bus-Modus für eine Verknüpfung der Informationen: Meldeinformationen lösen Schalt- oder Steuerfunktionen aus, die vom PC aus wieder zur Modellbahnanlage gesendet werden.

 Der Bedarf für Drei-Leiter-Fahrer im Märklin-Motorola-System unterscheidet sich nur bei den 8-fach und 16-fach Besetztmelder SLX516 und SLX518 vom vorstehend aufgeführten Bedarf der DCC-Fahrer.

 rautenhaus digital® / Selectrix® auf Märklin H0 Anlagen
   Autor: Peter Plappert
(PDF-Datei 559 KB)

 Fleischmann und Märklin Wechselstromdrehscheiben mit rautenhaus digital® / Selectrix®
   Autor: Wolfgang Schön
(PDF-Datei 1 MB)




zum Seitenanfang zum Seitenanfang